Stand 15.02.2017

Literaturverzeichnis

(Diese Seite wird noch überarbeitet)

Veröffentlichungen Prof. Dr. Ernst Schuberth
Stand Mai 2015 (unvollständig)

 

1966

  • Farbe und Form. In: Das Goetheanum, 45 Jg., Nr. 20, Dornach/Schweiz
  • Zur Didakta 1966. In: Das Goetheanum, 45. Jg., Nr. 29, Dornach/Schweiz

1968

  • Einführung in die freie Geometrie ebener Kurven. In: Bericht Mathematisch-Astro-nomische Hochschulwoche, 16.-21. April 1968. Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum (Hrsg.), Dornach/Schweiz
  • Vom Kampf um ein mitteleuropäisches Geistesleben auf mathematischem Feld. In: Das Goetheanum, 47. Jg., Nr. 16, Dornach/Schweiz
  • Buchbesprechung zu Gerard Wagner, Pflanzenmetamorphose. In: Das Goetheanum, 47. Jg., Nr. 45, Dornach/Schweiz

1969

  • Die Differentialgleichung vom Typ y' = k x y als Strukturelement in der Physik. In: Der Physikunterricht 1/1969, S. 35-42
  • Im Gedenken an Louis Locher-Ernst. In: Das Goetheanum, 48. Jg., Nr. 33, Dor-nach/Schweiz

1970

  • Moderne Bestrebungen im Mathematikunterricht und Waldorfpädagogik. In: Erziehungskunst 9/1970, S. 1-15, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
  • Bearbeitung und Herausgabe von Louis Locher-Ernst, Raum und Gegenraum.
    Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz
  • Herausgabe und Einleitung zu Louis Locher-Ernst, Geometrische Metamorphosen.
    Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz

1971

  • Die Modernisierung des mathematischen Unterrichts. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1971

1972

  • Zur Lage in der modernen Mathematikdidaktik. In: Elemente der Mathematik, 5/1972, Birkhäuser-Verlag, Basel
  • Wie kann ein moderner Mathematikunterricht einerseits der wissenschaftlichen Entwicklung, andererseits pädagogischen Standpunkten gerecht werden? In: Blätter für Lehrerfortbildung 8, 9/1972, S. 291-297
  • Erwünschte Denkformen durch "Neue Mathematik"? In: Schweizerische Lehrerzeitung, 117 Jg., Nr. 49, S. 1981-1984
  • La modernizacion de la esenanza de las matematicas. Editorial Waldorf, Mexico

1973

  • Die Prägung des Denkens durch die "Neue Mathematik". In: Die Menschenschule 5, 6/1973, S. 129-136, Zbinden-Verlag, Basel
  • Die "Neue Mathematik". Was für Denkformen werden durch sie im Menschen anerzogen?
    In: Technische Rundschau Nr. 4, Jan. 1973
  • Herausgabe und Geleitwort zu Louis Locher-Ernst, Mathematik als Vorschule zur Geist-Erkenntnis. Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz

1974

  • Einführung zu Gerard Wagner, Wandlungen des Elementarischen im Jahreslauf. Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz

1975

  • Der Mathematikunterricht in Waldorfschulen als Alternative zu bestehenden Konzepten.
    In: Erziehungskunst 5/1975, S. 185-195, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
  • Die künftige Stellung der Mathematik im Unterricht der allgemeinbildenden Schulen und die Aufgabe der Mathematikdidaktik. In: ZDM 4/1975

1976

  • Lernprozesse in der Geometrie der Primarstufe. Beispiele für den pädagogischen Einsatz von Mathematik. In: Beiträge zum Mathematikunterricht, S. 190-193, Hermann-Schrödel-Verlag, Hannover
  • Wie können wir durch den Mathematikunterricht erzieherisch wirken? In: Erziehungskunst 9/1976, S. 141-149, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart.
    In: Rettet die Phänomene, Schweizerische Gesellschaft für Bildungs- und Erziehungsfragen (Hrsg.); Neuauflage 1989.
    In: Fragen der Feiheit, Seminar für freiheitliche Ordnung (Hrsg.)
  • Das Problem der mathematischen Unfähigkeiten. Kurzbeitrag auf dem 3. Intern. Kongreß über Mathematikunterricht (vgl. Programmheft, Teil III), Karlsruhe
  • Die erste Rechenstunde. In: Erziehungskunst 9/1976, S. 369-378, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart

1977

  • Die Umstülpung im Jahreslauf. In: Sternkalender 1977/78, Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz
  • Darstellende Geometrie. In: Mathematik in der Sekundarstufe, Vieweg-Verlag, Düsseldorf
  • Vor- und Nachwort. In: Ende oder Wende der Lehrerbildung? Pädagogische Hochschule Westfalen-Lippe, Abt. Bielefeld (Hrsg.)
  • Beitrag in: Ausschuss für Wissenschaft und Forschung, Protokoll der 29. Sitzung, am 23.6.77 in Düsseldorf, Haus des Landtags, des Landtags Nordrhein-Westfalen, Ausschuss für Wissenschaft und Forschung, Thema: Novellierung des Lehrerausbildungsgesetzes

1978

  • Auf dem Weg zu einer fähigkeitsorientierten Mathematikdidaktik.
    Round-table-Gespräch zwischen Hans Bussmann, Ernst Schuberth, Wolfgang Born.
    In: Wolfgang Born, Gunter Otto (Hrsg.), Didaktische Trends, Urban & Schwarzenberg, München-Wien-Baltimore
  • Die drohende Gefahr einer Verstaatlichung unseres Bildungswesens. Von den Lebensbedingungen einer freiheitlichen Erziehung. In: Die Kommenden, 32. Jg., Nov. 78, S. 5-7, Schaffhausen/Schweiz
  • Darstellende Geometrie. In: M. Glatfeld u.a. (Hrsg.), Mathematik in der Sekundarstufe, 10 A, S. 139-154, J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart
  • Für und wider die "Mengenlehre". In: Schweizer Lehrerzeitung 9, 2. März 78
  • Intellektualisierung des Unterrichts - gesundmachende und krankmachende Kräfte. In: Erziehungskunst 6/7, S. 285-296, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart.
    In: Wege zur Humanisierung der Schule, Novalis-Vrlag, Schaffhausen
  • Darstellende Geometrie. In: M. Glatfeld u.a. (Hrsg.), Mathematik in der Sekundarstufe, 9 B, S. 63-79 und 134-148, Vieweg-Verlag, Düsseldorf

1979

  • Waldorfpädagogik. In: Dieter Volk (Hrsg.), Kritische Stichwörter zum Mathematikunterricht, Wilhelm-Fink-Verlag, München
  • Darstellende Geometrie. In: M. Glatfeld u.a. (Hrsg.), Mathematik in der Sekundarstufe, 8 B, S. 139-154, Vieweg-Verlag, Düsseldorf
  • Darstellende Geometrie. In: M. Glatfeld u.a. (Hrsg.), Lehrerhandbuch Mathematik in der Sekundarstufe, 8 B, S. 64-79, Verlag J.B. Metzler, Stuttgart

1980

  • Herausgabe und Vorwort zu Louis Locher-Ernst, Urphänomene der Geometrie. Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz
  • Herausgabe und Vorwort zu Louis Locher-Ernst, Projektive Geometrie. Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz
  • Vorwort zu Elisabeth Koch/Gerard Wagner, Die Individualität der Farbe. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart

1981

  • Eine Rechengeschichte. In: Erziehungskunst 10/1981, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart

1982

  • Wege und Aufgaben der mathematischen Forschung. In: Das Goetheanum, 61. Jg., S. 201-211, Dornach/Schweiz

1983

  • Der Aufbau des Mathematikunterrichtes an der Waldorfschule. In: Stefan Leber (Hrsg.), Die Pädagogik der Waldorfschule und ihre Grundlagen. Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt (3. überarb. Aufl. 1992).
    Auch in: Achim Hellmich, Peter Teigeler (Hrsg.), Montessori-, Freinet-, Waldorf-pädagogik, Konzeption und aktuelle Praxis, BELTZ Grüne Reihe, Weinheim und Basel 1992
  • Die Erneuerung des Erziehungswesens. In: Rudolf Steiner - Praktizierte Anthroposophie, S. 41-43, Fischer-Verlag, Frankfurt
  • Gesichtspunkte der Waldorfpädagogik zur Sozialisation milieugeschädigter Kinder und Jugendlicher. In: Behinderte Kinder im Heim, Ernst Reinhard Verlag, München, Basel

1984

  • Die Winkelsumme der regelmäßigen Vielecke. In: Aus Alternativen lernen: Wal-dorfschule/Odenwaldschule, Westermanns Pädagogische Beiträge 3/1984, S. 118-121
  • Ich kann sich nur an Ich entzünden. In: Im Mittelpunkt der Mensch. Anthroposophie - Herausforderung an alle? Pfälzische Verlagsanstalt, Landau
  • Übersicht über den Mathematiklehrplan in den Klassen 1-8 der Freien Waldorfschulen. Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen, Stuttgart
  • Herausgabe und Vorwort zu Louis Locher-Ernst, Arithmetik und Algebra.
    Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, Dornach/Schweiz
  • Zum Informatikunterricht an Waldorfschulen. In: Erziehungskunst 6-12/1984, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, o.J. Geleitwort zu Hermann von Baravalle, Rechen-Unterricht und der Waldorfschul-Plan. Chr. Mellinger-Verlag, Stuttgart

1985

  • Zum Informatikunterricht an Waldorfschulen. In: Erziehungskunst 1 und 3-6/1985, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
  • Geometrische und menschenkundliche Grundlagen für das Formenzeichnen. In: Kranich, E.-M. u.a., Formenzeichnen, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
  • Kommt nach der Mengenlehre die Computerwelle?Wann orientieren wir uns am Kind? In: Der Mathematikunterricht Jg. 31, 5/1985, S. 62-74
  • Schattenwürfe einer neuen Ätherkultur. In: Das Goetheanum, 64. Jg., Nr. 49, S. 373-376, Dornach/Schweiz.
    In: Triades, Revue anthroposophique trimestrielle, 34 annee, S. 64-76, Paris 1987
  • Vorwort zu Kees van der Linden, Potenzrhythmen für jedermann. Chr. Mellinger-Verlag, Stuttgart

1986

  • Reinkarnationserfahrungen heute. In: Info 3, 2/86, Frankfurt
  • Beitrag zum 80. Geburtstag Gerhard Wagners. In: Das Goetheanum, 65 Jg., Nr. 15, Dor-nach/Schweiz
  • Freies Geistesleben als Grundlage für eine soziale Erneuerung. In: Mitteleuropa im Spannungsfeld der Gegenwart, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
    In: Triades, Revue anthroposophique trimestrielle, 34 annee, S. 64-76, Paris 1987
  • Osten und Westen im geistigen Gespräch. Anmerkungen zum Kongreß "Raum und Zeit", Grainau-Eibsee. In: Die Kommenden, Heft 8, August 86, Schaffhausen/Schweiz
  • As Escolas Waldorf Como Contributo Para Uma Renovacao Social. Separata da Revista Portuguesa de Pedagogia, Ano XX-1986, S. 71-90, Universidade de Coimbra
  • Menschliche Kreativität und Künstliche Intelligenz. Anhörung zur Enquete-Kommission "Technologiefolgen-Abschätzung" Mai 1986 in Bonn.
    In: Bausteine, Zeitschrift für eine geisteswissenschaftlich orientierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaft, 4/86. In: Einschätzung und Bewertung von Technikfolgen; Gestaltung von Rahmenbedingungen der technischen Entwicklung. Materialien zu Drucksache 10/6801, Band II, S. 26-43, Bonn 1987.
    In: Die Kommenden, 41. Jg., S. 7-10, Schaffhausen/Schweiz 1987
  • Genetisches Lehren und anthroposophische Pädagogik (Waldorfpädagogik). Martin Wagenschein zum 90. Geburtstag. In: Erziehungswissenschaft-Erziehungspraxis 4/86, Weinsberg 1986

1987

  • Ein Diskussionsbeitrag. In: Stiften gehen, Zeitschrift der Initiative zur Gründung der Heinrich Böll-Stiftung, S. 213-215, Bonn 1987
  • Mathematikunterricht an Waldorfschulen und soziale Bildung. In: ZDM-Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 87/6, Karlsruhe 1987. In: Freie Europäische Akademie der Wissenschaften, FEAW-Newsletter 10, Den Haag 1987

1988

  • Minus mal Minus. In: Forum Pädagogik, Heft 2, Juni 1988. In: Schweizer Schule, 76. Jg. Nr. 6, 9.6.89
  • Bearbeitung und Herausgabe von Louis Locher-Ernst, Geometrisieren im Bereich wichtigster Kurvenformen. Philosophisch-Anthroposophischer Verlag Dornach/Schweiz
  • Zwischen Tod und Wiedergeburt. Texte Rudolf Steiners, eingeleitet und ausgewählt von Ernst Schuberth. Fischer-Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1988
  • Waldorfeltern und Anthroposophie. In: Mitteilungen für Eltern und Freunde 1/88, Freie Waldorfschule Vorderpfalz
  • Freie Schulen, freie Menschen. Die Bildungsarbeit der Anthroposophen und die Grenzen der Regelschule. In: Publik-Forum Nr. 17, September 1988
  •  Gesichtspunkte zum Informatikunterricht. In: Mensch, Computer, Erziehung, Böhlau Verlag, Wien 1988
  • Datentechnik, Denken und Wirklichkeit. In: Mensch, Computer, Erziehung, Böhlau Verlag, Wien 1988

1989

  • Impulse für die Zukunft. In: Europa - inmitten der Welt, Verlag Urachhaus, Stuttgart 
  • Buchbesprechung zu Buck, P./Mackensen, M. Naturphänomene erlebend verstehen. In: Erziehungskunst 2/89, S. 133-136, Verlag Freies Geistesleben Stuttgart
  • Die Spiritualisierung des Denkens als Lebensmotiv aus „Notizen zum Lebenswerk Georg Ungers aus Anlaß seines 80. Geburtstages in Die Drei Nr. 2/1

1990

  • Verantwortung in der Automatisierung aus der Sicht der Philosophie. In: K. Henning, M. Süthoff, M. Mai (Hrsg.), Mensch und Automatisierung. Eine Bestandsaufnahme, West-deutscher Verlag, Opladen
  • Erziehung in einer Computer-Gesellschaft. Datentechnik und die werdende Intelligenz des Menschen. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1990
  • Mit dem Computer leben. Blätter für soziale Hygiene, Stuttgart 1990
  • Rumänische Übersetzung: A Convieţui cu Computerul, Bukarest
  • Der Mathematikunterricht und seine Wirkung auf die Gesundheitskräfte. In: Der Rhythmus von Schlafen und Wachen. Seine Bedeutung im Kindes- und Jugendalter. Mit Beiträgen von Stefan Leber, Ernst-Michael Kranich, Jörgen Smit, Heinz Zimmermann. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart (3. Auflage 1992)
  • Soziale Bildung durch den Mathematikunterricht? In: Fritz Bohnsack, E.-M. Kranich (Hrsg.), Erziehungswissenschaft und Waldorfpädagogik. Beltz Verlag, Weinheim und Basel 1990

1991

  • Denken und Wirklichkeit im Umgang mit Informatik. In: Günther Cyranek (Hrsg.), Computerkultur im Umbruch? Verlag Moritz Diesterweg, Frankfurt, Sauerländer, Frankfurt 1991
  • Aufgabenstellungen Rudolf Steiners zur Mathematik. In: Der Bildungswert des wissenschaftlichen Unterrichts. Wissenschaft und Anthroposophie. Ein Kolloquium. Manuskriptdruck der Pädagogischen Forschungsstelle Stuttgart. 1991
    1992
  • Rechenschwächen. Ihre Diagnose, Erscheinungsformen und Therapie. In: Michaela Glöckler (Hrsg.), Das Schulkind - Gemeinsame Aufgaben von Arzt und Lehrer, Philosophisch-Anthroposophischer Verlag Dornach/Schweiz
  • Vivir con el ordenador [Trad. del alemán por Daniel Poyán Rubow]. - Madrid : Ed. Rudolf Steiner, 1992

1993

  • Der Anfangsunterricht in der Mathematik an Waldorfschulen. Aufbau, fachliche Grundlagen und menschenkundliche Gesichtspunkte. Mit einem Kapitel über Rechenschwächen und drei Spielen für die erste Klasse.
    Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1993
  • Die Fächergrenzen überwinden. In: Erziehungskunst Nr. 12/1993, Stuttgart

1994

  • Mensch & Computer, Computer in die Schulen. In: Die Woche Nr. 12 vom 17.3.1994, Hamburg
  • Humanistische Erziehung. Theorie und Praxis, St. Petersburg 1994 Komitee für Erziehung der Stadt St. Petersburg. Universität für pädagogische Meisterschaft (russ. Übersetzung)
  • Wirklichkeit und ihre Wahrnehmung durch Mathematik und Informatik. In: Computersimulation: (k)ein Spiegel der Wirklichkeit, SecuMedia Verlag, Ingelheim (ISBN 3-922746-25-X)

1995

  • Erkannt - verkannt. Zum Bilderbuch "Schneewittchen" von Elisabeth Wagner - Koch. In: Erziehungskunst, Nr.1/1995, S.52f.
  • Mensch - Computer - Erziehung. Interview mit Ernst Schuberth von Thomas Höfer. In: Mensch und Computer. Flensburger Hefte, Sonderheft 14, Flensburg Februar 1995
  • Der Mathematikunterricht in der sechsten Klasse an Waldorfschulen. Teil 1: Die Einführung der Algebra aus der Wirtschaftskunde, Stuttgart 1995
  • Russische Übersetzung: ЭРНСТ ШУБЕРТ, НАЧАЛЪНОЕ ОБУЧЕНИЕ МАТЕМАТИКЕ ДЛЯ ВАЛЪДОРФСКИХ ШКОЛ, Sankt Petersburg 1995
  • Der Anfangsunterricht in der Mathematik an Waldorfschulen. Aufbau, fachliche Grundlagen und menschenkundliche Gesichtspunkte. Mit einem Kapitel über Rechenschwächen und drei Spielen für die erste Klasse. Komitee für Erziehung der Stadt St. Petersburg. Universität für pädagogische Meisterschaft (russ. Übersetzung)
  • Der Anfangsunterricht in der Mathematik an Waldorfschulen. Aufbau, fachliche Grundlagen und menschenkundliche Gesichtspunkte. Mit einem Kapitel über Rechenschwächen und drei Spielen für die erste Klasse. (japanische. Übersetzung, Tokio 1995)
  • Geometrische und menschenkundliche Grundlagen für das Formenzeichnen. In: Kranich, E.-M. u.a., Formenzeichnen, Verlag Freies Geistesleben, Japanische Übersetzung, Tokio 1995
  • Geometrische Formen als Sinnbilder. Ein Beispiel. In: Ratio, Tokio 1995

1996

  • Vom Wesen der Farbe. Über den Schulungsweg des Malers Gerard Wagner. In: die Drei, 3/März 1996, S.
  • Elementare Wirtschaftskunde als Beitrag zur sozialen Bildung. Beispiel einer Unterrichtsepoche im 6. Schuljahr einer Freien Waldorfschule. In: Fritz Bohnsack, Stefan Leber (Hg.), Sozialerziehung im Sozial-Verfall. Grundlagen, Kontroversen, Wege.Weinheim und Basel 1996, S. 343 bis376

1997

  • Buchbesprechung zu Bernhard, Arnold: Vom Formenzeichnen zur Geometrie der Mittel-stufe. Anregungen für das Wecken des geometrischen Denkens in der sechsten, siebten und achten Klasse. In: Erziehungskunst 5/97, S. 544-545. Verlag Freies Geistesleben Stuttgart
  • Aus dem Schaffen von Gerard und Elisabeth Wagner zum Buch: Farben - Wege - Worte. Aquarelle und Gedichte von Gerard Wagner und Elisabeth Wagner, Verlag die Pforte, Dornach 1996. In: Die Drei 7-8/97, S. 800-801, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
  • Allgemeine Bildung durch den Mathematikunterricht aus der Sicht der Waldorfpädagogik In: Beiträge zum Mathematikunterricht 1997, Vorträge auf der 31. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 3. bis 7. März 1997 in Leipzig, Seite 31-39, für die GDM herausgegeben von Kurt Peter Müller, Verlag Franzbecker, Hildesheim, 1997
  • Diskussionsbeitrag Mathematikunterricht an Freien Waldorfschulen In: Journal für Mathematik-Didaktik, Zeitschrift der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, JMD 18 (97) 2/3, S. 249-251, B.G. Teubner Stuttgart, 1997
  • Gerard Wagners Leben - Ein malerischer Schulungsweg. International Conference vom 26.-29. Nov. 1997, Artist and Philosophy of Colour in Art; The State Hermitage Museum, St. Petersburg, 1997
  • Totengedenken Dorothea Kistenbrügge und Frida Lefringhausen In: Mitteilungen aus der anthroposophischen Arbeit in Deutschland, Michaeli III/1997 Nr. 201, S. 237 - 242
  • Computer-Technologie, künstliche Intelligenz und menschliche Verantwortung
    Bericht zum Vortrag in Hamm am 7.11.97 In: Mitteilungen für Freunde und Förderer der Waldorfpädagogik in Hamm, Weihnachten 1997
  • Wirtschaftskunde in der Waldorfschule in: Festschrift zum 25jährigen Bestehen der Freien Waldorfschule Mannheim, 1997

1998

  • Der Geometrieunterricht an Waldorfschulen. Bd. 2. Vergleichende Formenlehre und geometrische Grundkonstruktionen in den Klassen 4 und 5, Freies Geistesleben, Stuttgart, 1998
  • Den Saal der Welt übergeben ... Festtage am Goetheanum zur Eröffnung des Großen Saals In: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, Nr. 17, 26.4.98, S. 117 - 119

1999

  • Mensch und Computer: Surfen zwischen Schein und Sein In: die Drei, Ausgabe 2/1999, Seite 15 ff, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
  • Bildung für die Welt von morgen Interview mit Jacques Ziegler In: waldorf / Nr. 3 / Februar 1999, Forum der Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg, S. 7, Hrsg. Landes-arbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen Baden-Württembergs, Stuttgart
  • Introduction of Advanced Arithmetical Operations for Waldorf School 7th Grades. The Calculation of a Square Root and Higher Roots, The Assosciation of Waldorf Schools of North America, 3911 Bannister Road, Fair Oaks, CA 95628, USA, 1999
  • Die Spiritualisierung des Denkens als Lebensmotiv aus „Notizen zm Lebenswerk Georg Ungers aus Anlaß seines 80. Geburtstages in Die Drei Nr. 2/1989 - Neudruck in Mathematisch-Physikalische Korrespondenz Nr. 198 - Michaeli 1999, Dornach
  • Wirtschaftskunde in der (die) Waldorfschule! Aus der Festschrift zum 25jährigen Bestehen der Freien Waldorfschule Mannheim, 1997, Neudruck in „Vor Ort“, Schulzeitung Freie Waldorfschule Mühlheim, Nr. 2/99
  • Festtage am Goetheanum in: Werkgemeinschaft am Goetheanum, Ergänzungsband, Be-richte von der Eröffnung des neuen Saales, Aufsätze und Vorträge, Weitere biographische Skizzen, Hrsg. Sektion für Bildende Künste am Goetheanum, 1999, Dornach
  • Der Geometrieunterricht an Waldorfschulen. Band 1: Das Formenzeichnen als tätige Geometrie in den Klassen 1 bis 4. Freies Geistesleben, Stuttgart 1999
  • Teaching Mathematics for First and Second Grades in Waldorf Schools. Math curriculum, basic concepts, and their developmental foundation, Rudolf Steiner College Press, Fair Oaks, California 1999

2000

  • Ein Leben mit der Farbe - Zum Tod von Gerard Wagner in: Erziehungskunst Nr. 2/Februar 2000, Seite 180ff, Freies Geistesleben Stuttgart
  • 21 Jahre „Sozialarbeit“ in Mannheim und eine Bitte in: Lehrerrundbrief Nr. 68, März 2000, Seite 70f, Bund der Freien Waldorfschulen, Stuttgart
  • Mensch und Computer in: Erziehungskunst Nr. 6/Juni 2000, Seite 643ff, Freies Geistesleben Stuttgart
  • Vivir con el Ordenador / Ernst Schuberth- (Traducción del Alemán por Daniel Poyán Rubow) Madrid: Ed. Rudolf Steiner, 1992
  • Eine Waldorflehrerausbildung in Bukarest in: Alternative Konzepte für die Lehrerbildung, Bd. 1 Portraits - 2000, Fritz Bohnsack / Stefan Leber (Hrsg.), Seite 125 ff, Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn, 2000
  • Matematikundervisningen och dess verkan på elevernas hälsa in: Växelspelet mellan sömn och vakenhet (Originaltitel Der Mathematikunterricht und seine Wirkung auf die Gesundheitskräfte in: Der Rhythmus von Wachen und Schlafen, Freies Geistesleben, 1990) übersetzt von Aarne Lahna, Telleby Bokförlag, Järna/Schweden, 2000, Seite 82ff.
    2001
  • Westliches und östliches Europa - ein Brückenschlag in: Das Goetheanum, Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, Nr. 4/21.Januar 2001, Seite 19ff, Goethanum, Dornach
  • Social Education through Mathematics Lessons in: Waldorf Science Newsletter Vol. 8. No. 13 Automn 2000, Editos: David Mitchell & John Petering, 1158 Quince Ave., Boul-der, CO 80304, Fax 303-541-9244, Seite 17 ff
  • Math Difficulties: Diagnosis, Symptoms and Therapy in: Mathematics Colloquium, AWSNA Waldorf High School Research Projekt, October 2000, Working Papers in Pro-gress, Research Project No. 3, January 2001, Seite 69 ff
  • Westliches und östliches Europa - Eine Begegnung pädagogischer Kulturen in: Seminar für Waldorfpädagogik St. Petersburg, Jahresbericht 1999/00. Januar 2001, Seite 6-9
  • Welche Physik braucht ein Lehrer? in: Alternative Konzepte für die Lehrerbildung, zweiter Band: Akzente, Hrsg. Johannes Kiersch / Harm Paschen, Seite 85 ff, Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn, 2001.
  • Kunst als Forschungsweg - Zum Bildprozess im Schaffen von Gerard Wagner in: Stil, Ostern 2001/2002 XXIII. Jahrgang, Heft 1, S. 30 ff
  • Mensch und Computer in: Recht auf Kindheit - Ein Menschenrecht, Heft 7, S. 19ff, Hg. Internationale Vereinigung der Waldorfkindergärten, Bund der Freien Waldorfschulen, 2001
  • (Neuauflage) Der Anfangsunterricht in der Mathematik an Waldorfschulen. Aufbau, fachliche Grundlagen und menschenkundliche Gesichtspunkte; Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart; 2. Auflage 2001
  • Der Geometrieunterricht an Waldorfschulen, Band 3: Erste Schritte in die beweisende Geometrie für die 6. Klasse. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, 1. Auflage 2001
  • Mensch und Computer in: Waldorfschule Heute, Einführung in die Lebensformen einer Pädagogik, Stefan Leber (Hrsg.), Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart;3. Auflage 2001

2002

  • Predarea geometriei în scoala Waldorf. Volumul 2: Desen comparativ al formelor si constructii geometrice de bazã in colasele a 4-a si a 5-a, Editura TRIADE, Cluj-Napoca,Romania, 2002
  • Predarea matematicii în clasa a şasea la şcolile Waldorf.Partea 1 – a: Introducerea algebrei prin economie politcă. Editura TRIADE, Cluj-Napoca,Romania, 2002
  • Interview mit Ernst Schuberth in: PISA und die Folgen: Deutsche Bildungspolitik in der Schräglage, Eine Dokumentation zum „forum bildung“, DIE BILDUNGSMESSE 2002, Köln 19.- 23.2.2002, S.91 f, Hrsg. Institut für Bildungsmedien e.V., Frankfurt am Main, Zeppelinallee 33.
  • Math Difficulties – Diagnosis, Symptoms and Therapy, in: Developmental Insights – discussions between doctors and teachers, Hrsg. David S. Mitchell, published by: The Association of Waldorf Schools of North America, 3911 Bannister Road, Fair Oaks, CA 95628, 2002
  • Mathematics Lessons for the Sixth Grade, The Assiciation of Waldorf Schools of North America, 3911 Bannister Road, Fair Oaks, CA 95628, 2002
  • Geometrische Betrachtungen zur Schädel- und Gliedmaßenmetamorphose. In: Andreas Suchantke, Metamorphose. Kunstgriff der Evolution. Stuttgart 2002
  • Ostern - Auferstehung als Farb-Ereignis. Betrachtung zum Bild "Ostern" von Gérard Wagner. In: Das Goetheanum, 2002, Heft 14, Seite 258 2003 
  • La Géométrie dans les écoles Steiner/Waldorf. Vol. 1 : Du dessin deforme au tracé géomé-trique dans les quatre premieres classes, Fédération des Écoles Steiner en France, Paris, 

2003

  • Die Bildung von moralischer Intelligenz durch den Mathematik-Unterricht. In: Pädagogik aus den Entwicklungsimpulsen des gegenwärtigen Zeitalters. Beiträge zur Pädagogik Rudolf Steiners 6; S. 85 ff. Hrsg. Götte/Kranich/Schuberth/Schuchardt, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart,2003 

2004 

  • La Géometrie dans les écoles Steiner/Waldorf. Vol. 2 ; Approche comparative des figures géométriques de base, Quatrième et cinquième classes ; Fédération des Écoles Steiner en France, Paris, 2004 
  • (Biografische Skizze). In: Astrid Hellmundt, Dorothee Kionke (Hg.), Berlin 2004, Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen Berlin-Brandenburg e.V., S. 47ff. 
  • Geometry Lessons in the Waldorf School, Volume 2: Freehand Formdrawing and Basic Con-struction in Grades 4 and 5. The Association of Waldorf Schools of North America, 3911 Bannister Road, Fair Oaks, CA 95628, 2004

2005

  • Der Seele Flügel verleihen – Zum Mathematikunterricht an den Rudolf – Steiner- und Waldorfschulen. In: Rundbrief derPädagogischen Sektion am Goetheanum, Nr. 23, Johanni 2005, S. 4 bis 8
  • Matematiikka ja ihminen: matematiikka, ajettelu ja henkinen kokeminen – professori Ernst Schuberthin haastattelu, Pentti Aaltonen. In: Takoja, Antroposofinen kulttuurilehti, 3/2005, S. 12 – 18. 
  • Geometrie des Lebendigen. In: Mensch + Architektur, Nr. 52/53, 10/2005, S. 42 – 45. 

2006 

2007

2008 

  • Wirtschaftskunde und Algebra in der 7. und 8. Klasse an Waldorfschulen, Stuttgart 2008, Verlag Freies Geistesleben - Wirtschaftskunde und Algebra in der 7. und 8. Klasse an Waldorfschulen 
  • Aufgaben, Stuttgart 2008, Verlag Freies Geistesleben 
  • Das Formenzeichnen als tätige Geometrie in den Klassen 1 bis 4. 2. Auflage

2009

  • L’insegnamento della geometria nelle scuole Waldorf. Volume primo Il disegno di forme come geometria attiva deslla prima alla quarta classe. Traduzione dal tedesco di Ales-sandro Galli. Edizioni Educatione Waldorf. Roma 
  • First Steps in Proven Geometry for the Upper elementary Grades. Geometry Lessons in the Waldorf School. Volume III. Translator Nina Kuettel. Association of Waldorf Schools of North America (AWSNA) 

2010 

  • Zur Integration kognitiver und sozialer Bildung durch den Mathematikunterricht. In: Harm Paschen (Hrsg.) Erziehungswissenschaftliche Zugänge zur Waldorfpädagogik. VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010 - L’insegnamento della geometria nelle scuole Waldorf. Volume scondo: Comparazione tra forme e costruzioni geometriche fondamentali nelle classi quarta e quinta.(1 Cd allegato) Traduzione dal tedesco di Alessandro Galli. Edizioni Educatione Waldorf. Roma 
  • L’insegnamento della geometria nelle scuole Waldorf. Volume terzo: Primi passi nella geometrica dimonstrativa per lasesta classe. Traduzione dal tedesco di Alessandro Galli. Edizioni Educatione Waldorf. Roma 

2011

  • Der Anfangsunterricht in der Mathematik an Waldorfschulen. Aufbau, fachliche Grundlagen und menschenkundliche Gesichtspunkte. ISBN-13: 978-3-7725-2563-6 , Erscheinungsjahr: 2011, 3. Auflage. Verlag: Freies Geistesleben Stuttgart
  • L’insegnamentodei fondamenti di matematica nelle scuole Waldorf. Struttura, fondamenti specifici e punti di vista antropologici. Con un capitolosulle difficoltà in aritmetica e tre piccole recite per la prima classe. Traduzione dal tedesco di Alessandro Galli. Edizioni Educatione Waldorf. Roma 

2012

  • Menschlichkeit in Pädagogik und Erziehungswissenschaft. Eine Herausforderung Hg. Peter Loebell, Ernst Schuberth, Klinkhardt-Verlag, Heilbrunn

2013 

  • Matematyka w szkolach walsorfskich. Nauczanie wczesnoszkolne, Verlag Impuls, Krakau 2013 2014 - 2015 - [Mathematikunterricht 3. Klasse]

2014

2015

[Zum Mathematikunterricht in der 3. Klasse]