Stand 15.02.2017

Allgemeines

Der Unterricht in der 3. Klasse ist stark durch die lebenspraktischen Epochen - die Ackerbau-, Hausbau- und Handwerker-Epochen - geprägt. Der Mathematikunterricht kann durch das Sachrechnen eng damit verbunden werden. Je stärker die Kinder das Gefühl entwickeln: Die Mathematik dient dem Leben, desto lieber werden sie sich auch den rein mathematischen Fragen, wie sie sich bei der Besprechung der Rechenvorteile, der Rechenspiele und dem Umgang mit Zahlenrhythmen ergeben, zuwenden.

Der Richter-Lehrplan schlägt für die 3. Klasse vor:

Rechnen

- Kopfrechnen

- Rechnen im Zahlenraum bis 1000 (und darüber)

- Schriftliches Addieren und Subtrahieren mehrstelliger Zahlen

- Schriftliches Multiplizieren mit einer zweistelligen Zahl

- Schriftliches Dividieren durch eine einstellige Zahl

- Einfache Teilbarkeitsregeln

- Einmaleins bis etwa 15

- Gedächtnismäßiges Aneignen der Quadratzahlen bis etwa 25 ´ 25

- Weitere Vertiefung der Rhythmenlehre

- Anfängliche Betrachtung von multiplikativen Zahlenbeziehungen (reiche, arme und vollkommene Zahlen, Primzahlen)

- Das Sachrechnen wird im Zusammenhang mit der Sachkunde der praktischen Epochen (Haus-, Handwerks- und Ackerbau-Epoche) entwickelt.

Geometrie

Die Geometrie wird als Formenzeichnen weitergeführt. Im Vordergrund stehen Spieglungen an gekrümmten Achsen und alle Übungen, die sich auf das Innen-Außen-Problem beziehen. (Steiner 1986: GA 307, S. 178 f.; Jünemann 1992; Schuberth 2008: S. 69 ff.; 

Zu den Arbeitsblättern gelangen Sie, wenn Sie je nach Bedarf auf die Unterseiten «Rechnen» oder «Formenzeichnen» klicken.

Zunächst aber finden aber noch ein Hausbauspiel zum Downloaden.

Ein Hausbauspiel von Elisabeth Wagner

Literaturhinweis

Den Aufgabenblättern für das Rechnen liegt als Literatur zugrunde: Ernst Schuberth, Der Mathematikunterricht in der 3. Klasse. Sachrechnen und schriftliche Rechenoperationen. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2016. Die auf den Lehrerblättern angegebenen Seitenzahlen beziehen sich auf dieses Buch.

Die hier vorgeschlagenen Aufgabenblätter können allerdings von den Aufgabengruppen in dem Buch abweichen. Die Lösungen der Aufgabenblätter sind auf dem zugehörigen Lehrerblatt rot angegeben.

Die Galerie für das Formenzeichnen besitzt als Hintergrund mein Büchlein Das Formenzechnen als tätige Geometrie in den Klassen 1 bis 4. Verlag Freies Geistesleben Stuttgart, 3. Auflage voraussichtlich 2016.

Im Gegensatz zum Buch können hier farbige Abbildungen gezeigt werden. Gerne nehme ich auch gelungene Schülerzeichnungen zu den Themen der 3. Klasse auf. Bitte einscannen und als Emailanhang schicken oder direkt zusenden.